Erneuerbare Energien

Photovoltaik und Energiespeicher

Energie im Wandel der Zeit

 

Der Atomausstieg ist in Deutschland beschlossene Sache. Spätestens seit diesem Zeitpunkt ist klar, dass für eine erfolgreiche Energiewende die Photovoltaik-Technik unerlässlich geworden ist.

 

Dennoch sind viele Unternehmer und Endverbraucher verunsichert, da die sinkenden Einspeisevergütungen häufig suggerieren, dass eine Investition nicht mehr profitabel sei. Oft werden in diesem Zusammenhang aber nur Teilaspekte dieser modernen Technik berücksichtigt. Denn duch die steigenden Energiekosten wird die Eigennutzung des Stromes immer wertvoller.

 

Durch die Erweiterung eines intelligenten Speichersystems haben Sie darüber hinaus die Möglicheit, die Effizienz Ihrer PV-Anlage maßgeblich zu steigern. Nicht genutzter Strom steht Ihnen dann zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Sonne nicht mehr scheint, weiterhin zur Verfügung.

 

 

 

Wir zeigen Ihnen, dass eine Investition in die Photovoltaik sehrwohl ein lohnenswerter Schritt in Richtung Zukunft ist und stehen Ihnen als kompetenter Partner bei der Planung und Installation zur Verfügung. Wir unterbreiten Ihnen hierzu gern ein unverbindliches Angebot.

Intelligentes Energiemanagement für Photovoltaik

Selbst produzierten Strom noch intelligenter einsetzen

Eine Möglichkeit, den steigenden Strompreisen zu entgehen, ist es Strom über Photovoltaik-­Anlagen selbst zu produzieren und diesen effizient einzusetzen. Letzteres haben sich Loxone Electronics, Erfinder der Miniserver­basierten Smart Home Lösung aus Kollerschlag und Fronius International GmbH, Hersteller von Solarelektronik zur Aufgabe gemacht und eine Kooperation geschlossen.

 

Erhöhung des Eigenverbrauchs durch intelligente Hausautomatisierung

Der Loxone Miniserver als Herzstück des Smart Homes vernetzt und steuert alles im Eigenheim ­ von der Beschattung, über die Beleuchtung bis zur Heizung ­ und hat somit wesentliche Verbraucher im Griff. Mit der einfachen Integration der Photovoltaikanlage in das Smart Home über den Fronius Wechselrichter wird dem Hausbesitzer nun auch ein bequemes Energiemanagement ermöglicht. Der erzeugte Strom kann verbraucht werden, wenn dieser zur Verfügung steht. Das bringt nicht nur mehr Unabhängigkeit in der Energieversorgung, sondern verringert auch die Amortisationszeit der Photovoltaik­Anlage.

 

Einfache Integration

Die Integration der Photovoltaik­anlage über den netzwerkfähigen Fronius Wechselrichter in das Loxone Smart Home wird in der Konfigurationssoftware vorgenommen. Dort steht eine eigens entwickelte Vorlage, der sogenannte Fronius Baustein, zur Verfügung. Für Geübte ist die Konfiguration in wenigen Minuten erledigt.

 

Viele Vorteile & hoher Kundennutzen

Dadurch können Verbraucher z.B. in Abhängigkeit von PV­-Leistung, Uhrzeit, Wetter etc. gezielt geschaltet werden. Das heißt im konkreten Fall, dass die Waschmaschine nur dann läuft, wenn selbst produzierter Strom zur Verfügung steht. Anstatt ins Netz einzuspeisen, wird der produzierte Strom selbst verbraucht. Das hilft die Stromrechnung weiter zu senken. Auch der Ertrag der Photovoltaik­anlage wird visualisiert und dem Gesamtverbrauch gegenübergestellt. Der Eigenverbrauch sowie statistische Daten können jederzeit auf dem Smartphone, Tablet oder im Browser eingesehen werden.

 

Das Thema Energiemanagement gewinnt zunehmend an Bedeutung. Mit der Miniserver­basierten Smart Home Lösung von Loxone ist man dafür schon jetzt bestens gerüstet.

 

Speichersysteme von E3DC

Imagebroschüre E3DC

ePaper
Strom kann fast verlustfrei gespeichert werden. Dahinter steht der Wunsch, unseren Energiebedarf mehr und mehr von fossilen Trägern abzukoppeln. Die Basis der zukünftigen Energieversorgung ist das Elektrofahrzeug als mobiler Speicher, und es sind stationäre Batteriespeicher im Verbund.

E3/DC hat dazu die notwendige Leistungselektronik entwickelt, mit der es möglich ist, den Energiefluss bidirektional zwischen Energiequellen nahezu verlustfrei anzupassen. Weitere Informationen finden Sie in der Imagebroschüre.

Teilen:

Leben mit der Energiewende

Der Dokumentarfilm "Leben mit der Energiewende" von Regisseur Frank Farenski setzt sich mit der Notwendigkeit, Machbarkeit und Bezahlbarkeit der Energiewende auseinander.

Elektro Probst GmbH                

Siemensstr. 34  ·  D-48619 Heek 

Telefon:  +49 (0) 25 68 / 14 67 

E-Mail:    info@ElektroProbst.de

 

Bürozeiten Mo.-Fr.:  

08:00 Uhr - 12:00 Uhr

13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elektro Probst GmbH


Anrufen

E-Mail

Anfahrt